News
BUCHUNG UND PREISE
Schneller kontakt
Ihre Daten werden nicht an Dritte weiterge

Das Gutshaus

          

Geschichte

Die Villa Radekow wurde im Jahre 1874 erbaut und diente bis 1945 als Gutshaus. Während der Nachkriegszeit wohnten Aussiedlerfamilien in der oberen Etage. Im Untergeschoß richtete die Gemeinde eine Lebensmittelverkaufsstelle für die Dorfbevölkerung ein. Nach der Wiedervereinigung beider deutscher Staaten gab es mehrere Eigentümer, welche das Gutshaus über 20 Jahre ungenutzt leer stehen ließen. Im Jahr 2008 fand sich endlich ein polnischer, solventer Käufer, der das Gutshaus  mit einem nicht zu beschreibenden Aufwand bis zum Jahr 2013  von Grund auf sanierte.

 vor der Renovierug

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                  vorher                                          nach der Renovierung